Sonntag, 25. September 2011

Schokolust oder doch Schokofrust?

Meine Lieben,

ich wünsch euch einen wunderschönen Sonntag. Als ich gestern Abend so auf dem Sofa lag, hab ich festgestellt, dass ich nun seit gut 10 Wochen keine Tafel-Schokolade mehr gegessen habe. Bin echt stolz auf mich. Und es macht mich auch gar nicht an im Moment. Wenn ich beim Einkaufen daran vorbeilaufe, macht sich in mir auch kein Verlangen breit, ein paar Tafeln in den Einkaufskorb zu legen.
Klar, irgendwie erwisch ich immer mal ein bisschen Schokolade...ich mag ja nicht auf meine heißgeliebten Knoppers verzichten und ein Stück Schoko- oder Marmorkuchen wird auch nicht verachtet, aber reine, blanke Schokolade, hübsch gepresst in 100g Täfelchen? Nein...
Und meine Figur wird es mir danken ;)

Einen schönen Rest-Sonntag und
Bis bald!

1 Kommentar:

GreenMamba hat gesagt…

Bei mir kommt's immer darauf an, wie ich drauf bin, wie meine momentane Gesamtsituation ist und welche Laune ich habe.
Aber ich bin eher der Typ Mensch, der dann nach Chips und Salzigem greift :)..

Ist, denke ich, genauso schlimm :)..

XoXo,
GreenMamba

http://glamoulicioussix.blogspot.com/